Am 12.5. trafen einander die Kinder der 2b in der Schule, umgemeinsam ihren ersten Leseabendmiteinander zuverbringen. Die Aufregung war riesengroß! Alle freuten sichundwaren gespannt, was sie erwarten würde.

Zuerst sprachen wir über Märchen, woher sie kamen undwas die besonderen Merkmale von Märchen waren.

Danach erforschte jedes Kind sein Lieblingsmärchen ganz genauund erstellte einen Steckbrief darüber. Durch knifflige Fragenkonnten schließlich die anderen das Lieblingsmärchen erraten. Inkleinen Grüppchen lasen wir einander unsere Lieblingsmärchenvor.

Nach eineinhalb Stunden war der Hunger schongroß, deshalb bestellten wir Pizza und ließen esuns schmecken.

Zum Abschluss unseres Leseabends wurden diemitgebrachten Taschenlampen ausgepackt.In kleinen Teams begaben wir uns auf eine märchenhafteSchnitzeljagd durch Schulhaus. Das war wohl der aufregendste
Teil des ganzen Abends. Es war etwas ganz Besonderes, das Schulhaus in derDunkelheit und ganz für uns alleine zu erleben.

Mit strahlenden Gesichtern verabschiedeten wir uns ins langeWochenende und versprachen einander, uns bald wieder zueinem Leseabend zu treffen!

 

  • 20_2b_Leseabend_01
  • 20_2b_Leseabend_02
  • 20_2b_Leseabend_03
  • 20_2b_Leseabend_04
  • 20_2b_Leseabend_05
  • 20_2b_Leseabend_06
  • 20_2b_Leseabend_07
  • 20_2b_Leseabend_08
  • 20_2b_Leseabend_09
  • 20_2b_Leseabend_10
  • 20_2b_Leseabend_11
  • 20_2b_Leseabend_12
  • 20_2b_Leseabend_13
  • 20_2b_Leseabend_14