Da das "Floß bauen" bei unseren Projekttagen leider nicht stattfinden konnte, wurde es spontan in der letzten Schulwoche auf der Wiese hinter dem Turnsaal nachgeholt und die Flößer nach dem Zusammenbauen mit vereinten Kräften hinunter zur Triesting getragen. Abwechselnd saßen die Kinder gemütlich auf den Flößern, paddelten oder schoben an. Zuerst waren viele noch etwas zurückhaltend, nachdem der erste aber unfreiwillig baden ging schmissen sich viele in die Fluten, was bei den hochsommerlichen Temperaturen an diesem Tag eine willkommene Erfrischung war. Abschließend wurden die Flößer noch im Wasser teilweise wieder zerlegt und gemeinsam wieder nach oben gebracht. Es war ein ganz besonderes Erlebnis, an dem einige Kinder über sich hinausgewachsen sind. Herzlichen Dank an Alexander und Simone, denen wir diesen ganz besonderen Schultag zu verdanken haben!

  • 18_3ab_Flossbau_1
  • 18_3ab_Flossbau_2
  • 18_3ab_Flossbau_3
  • 18_3ab_Flossbau_4
  • 18_3ab_Flossbau_5
  • 18_3ab_Flossbau_6
  • 18_3ab_Flossbau_7
  • 18_3ab_Flossbau_8
  • 18_3ab_Flossbau_9