Die Verabschiedung der 4. Klassen fand heuer auf unserem Schulfreiraum statt.

Die Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen wurden von der 1b, 2b, 3a, 3b, 3c verabschiedet. Die 4a und die 4b wirkten sogar selber bei der Verabschiedung mit.

Die Bürgermeister der Gemeinden überreichten Geschenke.Viele Ehrengäste waren anwesend:

Teesdorf: BM Hans Trink und Vzbm Gabriele Gass

Tattendorf: BM Alfred ReinischBlumau-Neurißhof: BM Rene Klimes

Günselsdorf: BM Alfred Artmäuer

Elternverein: Astrid Holler

Das Team der VS Teesdorf wünscht allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg in der neuen Schule und alles Gute für die Zukunft.

  • 20_4aVS_Verabschiedung_01
  • 20_4bVS_Verabschiedung_02
  • 20_4cVS_Verabschiedung_03
  • 20_VD_Verabschiedung_04

 

 

 

Am 11. 6. 2021 gab es ein großes Abschiedsfest unter dem Motto: „Time to say goodbye!“.

Alle Schüler und Schülerinnen der VS Teesdorf waren am Sportplatz versammelt und hatten ein buntes Programm vorbereitet:

Abschiedsgedicht der Klassen VO, 1a, und 1c

We are the champions, Tanz der 3c und 4a

Eine musikalische Weltreise, gestaltet von den 2. Klassen

Ein Sommer im Käfig, Theaterstück der 4c

We will miss you, Bodypercussion der 3a und 3b

Jerusalema-Challenge der 1b und 4b

Die Darbietungen der Kinder waren toll und alle nahmen mit einem lachenden und weinenden Auge Abschied von ihrer Schulleiterin und ihrer Lehrerin.

Nach dem Unterricht fand noch die offizielle Verabschiedung statt. Frau Mag.aGabriele Pollreiß verabschiedete sich mit einer Rede und überreichte Dank und Anerkennung. Die Lehrer und Lehrerinnen der Volksschule verabschiedeten sich mit einem umgetexteten Lied, Gedichten und vielen Blumen.

  • 20_VS_Verabschiedung_01
  • 20_VS_Verabschiedung_02
  • 20_VS_Verabschiedung_03
  • 20_VS_Verabschiedung_04
  • 20_VS_Verabschiedung_05
  • 20_VS_Verabschiedung_06
  • 20_VS_Verabschiedung_07

 

 

 

Am Mittwoch, den 23. Juni wanderten die 1b und 1c bei tollem Wetter zum Spielplatz nach Tattendorf.
Nach einer ausgiebigen Pause kamen wir am Rückweg beim Dinosaurierpark vorbei und konnten einige der Tiere bestaunen.
Zum Abschluss gab es für alle Kinder ein Eis. Wir bedanken uns herzlich beim Elternverein.

 

  • 20_1b_Wandertag_01
  • 20_1b_Wandertag_02
  • 20_1b_Wandertag_03
  • 20_1b_Wandertag_04
  • 20_1b_Wandertag_05
  • 20_1b_Wandertag_06
  • 20_1b_Wandertag_07
  • 20_1b_Wandertag_08
  • 20_1b_Wandertag_09
  • 20_1b_Wandertag_10
  • 20_1b_Wandertag_11
  • 20_1b_Wandertag_12
  • 20_1c_wandertag

 

 

Die Kinder der Vorschulklasse und der Klasse 1 A wanderten im Juni über die Felder auf den Spielplatz nach Tattendorf. Dort angekommen gab es zuerst einmal eine ausgiebige Jausen- und Spielpause, die allen großen Spaß bereitet hat. Anschließend spazierten wir zum Schmetterlingshaus und durften uns eine Eistüte aussuchen, die herrlich erfrischend bei der großen Hitze war.

Danach wanderten wir durch die Au wieder nach Teesdorf zurück und kamen zu Mittag müde, aber zufrieden bei der Schule an.

  • 20_VSKL_1a_Wandertag_01
  • 20_VSKL_1a_Wandertag_02

 

 

Am Mittwoch, 9. Juni, fuhren die Kinder der 3c Klasse in die Bezirkshauptstadt Baden. Dort wurden sie von Frau Dr. Triebnig – Löffler, einer Stadtführerin, empfangen. Nach kurzem Kennenlernen zeigte sie den Kindern verschiedene berühmte Plätze und Gebäude in der Stadt. Der Höhepunkt war der Besuch der unterirdischen Schwefelquelle, wie das stinkt!

Zum Abschluss gab es noch ein leckeres Eis im Kurpark von Baden.

Es war ein lehrreicher, abwechslungsreicher und toller Tag.

  • 20_3c_Baden_01
  • 20_3c_Baden_02
  • 20_3c_Baden_03
  • 20_3c_Baden_04